Wir hier - Ihr da
  Fort Myers Beach Oktober 2010
 
"




Fort Myers Beach


11. Oktober 2010

Nach dem Frühstückging es erneut an den Fort Myers Beach..
Heute bzw im hellen gab es eine Menge zu sehen.

Erst sind wir in den Gassen und Promenaden gebummelt...



































Dann zurück an den Strand und dessen Pier...














Gleich neben uns und ganz dicht am Strand,
besser schon fast auf dem Strand,
schwamm ein Schwarm Stachelrochen.







Wahnsinn so dicht am Sandstrand.








Am Pier gab es eine Menge Angler.

Auch Delphine haben wir gesichtet,
ebenfalls schwammen sie erstaunlich dicht an den Strand heran.
Einfach schön anzusehen und unglaublich das diese Tiere
so wenig scheu hatten.








Unsere 7 Sachen gepackt,
ging es dann auch schon wieder weiter.
Tagesziel Marco Island.

Allerdings haben wir unterwegs noch enen Stopp in
Bonita Springs gemacht.
Was es dort gab?
Den Everglades Wondergarden.





Ein sehr informativer Garten,
natürlich mit reichlich Alligatoren und Krokodilen.
Riese Dinger gabs da,
und auch andere heimische Tierchen...





































Außerdem haben wir auch einen kleinen Alligator angefasst.
Ganz weich und kühl fühlen sie sich an.






Ein sehr erlebnisreicher Nachmittag.

Also weiter zu unserem Tagesziel.
Marco Island.

Kurz an unserem Hotelpool gechillt
und Lennox seine Krabbelzeit gegönnt....











Eine kleine Aufmerksamkeit für das Ehepaar Meigel...




Andrej wollte dann unbedingt noch poolen...
Puh... ist das kalt...






Na toll...
und wer fragt mich?




böser Papa...















Weiter ging es an den Strand.

Da Marco Island den Tenthousand Island angehört,
war dies nicht ein Strand am offenem Meer,
sondern an der von einer Wasserstrasse.















Auch ein bischen Zeit für einen schattigen Spielplatz
zum schaukeln haben wir uns genommen.
Unter den Palmen Floridas schaukelt es sich auch
gleich viel besser...













Den Tag ausklingen ließen wir dann im Snook Inn.
Ein Restaurant an Wasserfront.
Andrej hatte Surf & Turf,
also in diesem Fall Steak und Hummer
und ich habe das großzügige Salatbüffet
auf den Kopf gestellt.

Lennox durfte selbstverständlich auch
wieder probieren...
Hummer war sein heutiger Favorit...
Welch Frage...

Das Restaurant war sehr schön,
wir saßen auf der Wasserterasse,
das Essen war sehr lecker und das schönste war,
das direkt vor uns im Wasser
Delphine schwammen,
und man diese vom Tisch aus gut beobachten konnte.

------------------------------
--------------------
------------





 
  Unsere Homepage hatte bisher 73384 Besucher (190287 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=