Wir hier - Ihr da
  San Antonio, November 2008
 
"



26. November 2008, Alamogordo


Es ist wieder soweit...
Wir packten unsere Koffer und machten uns gegen 19.00Uhr auf dem ca. 11 stündigen Weg
nach San Antonio in Texas.

Es waren bei Abfahrt ca 13 °C, aber es wurde in der Nacht zunehmend kälter und sehr nebelig.
Zudem waren unendlich viele Rehe, oder was auch immer das hier ist, unterwegs.
Diesmal haben wir unser Hotel, welches wir wieder einmal auf dem Weg aussuchten, recht schnell gefunden und checkten dort gegen 6.00Uhr am Morgen ein.
Bis etwa 10.30Uhr gönnten wir uns dann eine kleine Pause, um dann in den Tag zu starten...




27. November 2008, San Antonio


-Naja-
Das Wetter war nicht so prickelnd, den ganzen Tag sehr bewölkt,
trotzdem Temperaturen bis zu 23°C.

Aber wir wollen Ende November ja nicht klagen !!!

Also Hero Andrej geschnappt und ab zum Sea World, San Antonio.
Der Eingangsbereich war bereits weihnachtlich geschmückt...







und Shamu wartete schon um uns zu bergrüßen...








Wir schauten uns genau um, hatten nun ja auch schon einen Vergleich zum Sea World San Diego,
aber vieles war verschieden...
z.B. hatten wir hier einen Staker... welcher uns bestimmt 4 Mal den Weg kreuzte
um uns einfach anzustarren...









Die Wal Show war hier etwas langweiliger,
aber dafür natürlich alles sehr weihnachtlich und die splash-time durfte natürlich auch nicht fehlen...













dafür war die Delphin Show viel interessanter,







mit Beluga Wal als Gast...







und jeder Menge Artisten, viele Farben, Kostüme und Musik... einfach gigantisch...








Tiere gab es an sich weniger dort,  dafür gab es hier Pelikane...
Der war so verfressen, das sich die Flamingos garnicht mehr trauten...










Und es gab ein Krokodil zum Anfassen...
... einen American Alligator, 6 Monate alt...

Na Andrej wie fühlt sich das an?
(Steht übrigens gerade hinte mir und weißt mich darauf hin das es kein Krokodil,
sondern ein Alliator ist.
)








Außerdem gab es viele Vergnügungsattaktionen,
zum Beispiel einen Wasser-Fun-Park der bis Januar allerdings geschlossen hat,
sowie Achterbahnen, nach dem Prinzip höher, weiter schneller....
Natürlich waren wir drin...



















Gegen 17.00Uhr fuhren wir dann in die City von San Antonio um am legendären River Walk spazieren zu gehen. Ein langer Flusslauf, umsäumt von Cafes und Restaurants, Musik, Pflanzen und bunten Lichtern...














Einfach wunderschön...
Zu Abend gingen wir im Hard Rock Cafe essen.
Direkt an der Uferpromenade des River walks.









Nach unserem Essen gingen wir weiter und kamen so an eine der Missionskirchen,
diese war wunderschön...










Typisch Anna






28. November 2008, San Marco

Heute waren wir in einem Outletpark, alle erdenklichen Marken waren vertreten,
und wir testeten zum ersten mal so richtig,
wie belastbar ist so ne Plastikkarte eigentlich???


Nach 7Std Einkaufs-Marathon und von Kopf bis Fuß neu eingekleidet
machten wir uns dann gegen 20.30Uhr auf den Weg in den Olive Garden zum Abendessen.

Was dabei rauskam könnt ihr als extra Edit unter
-> Was gibts neues, kulinarische Reise lesen.







29.November 2008, San Antonio

So... weiter gehts etwa 5 std nach Corpus Christi....
........
 
  Unsere Homepage hatte bisher 73384 Besucher (190300 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=