Wir hier - Ihr da
  San Diego, Oktober 2008
 





Flitterwochen die sechste...

22. 10. 2008, San Diego

Da sind wir... San Diego...
Nach unseren Stopp`s am Long- und Laguna Beach kamen wir gegen 16.00Uhr in San Diego an,
checkten im Hotel ein und machten uns gleich wieder auf den Weg...

-City erkunden - shoppen - Sightseeing -

San Diego ist eine recht "junge" Stadt - modern - sauber,
und hat uns auf unserer Reise, deutlich am besten gefallen.
Das merkt man auch an der Ausbeute unserer Fotos...
Wir waren anscheinend so begeistert das wir ganze zwei Fotos gemacht haben...

Welche wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten...
Die Skyline von San Diego....










Am Abend waren wir dann im Hard-Rock Cafe und ließen den Tag dort ausklingen...




23.10.2008, San Diego - Seaworld

Da mussten wir hin... Was sonst...

Andrej zeigte an der Kasse seine Militär ID, und zack... mussten wir an eine andere Kasse...
Na was soll denn das?
Mussten uns doch glatt nocheinmal anstellen...

ABER... nachdem Andrej Zettelchen ausgefüllt hatte und ich dann auch noch, bekamen wir die Eintrittskarten ohne etwas dafür zu zahlen...
mit einem Millitär Rabatt haben wir schon gerechnet
- Soldaten stehen hier hoch im Kurs -
... aber sowas? 

Na gut - schnell zum Eingang, bevor die sich das noch anders überlegen...

Auf dem Weg zum Eingang, haben wir dann so gelacht... Steht doch tatsächlich auf der Eintrittskarte: Hero also Held Andrej Meigel...
oh man
Andrej erwartet nun das ich ihm morgens die Puschen anziehe und ihn mit seiner Hoheit anspreche...
- ne Scherz -

Es gab viel zu sehen, jede menge Shows und Füterungen der Tiere...
Den Anfang machte eine Delphin - Show, was soll man dazu sagen - die muss man einfach mal gesehen haben.















Den Pinguinen statteten wir auch einen Besuch ab...






... und den weißen Beluga - Walen auch, die waren soo schön.







die Haie waren da eher nicht so schön, aber interessant.
Da geht`s rund wenn`s was zu fressen gibt.







Zwischendurch fütterten wir Flamingos...








... und erkundeten Seesterne - natürlich von allen Seiten...








Dann waren wir im Aquarium, was für eine Farbenpracht...
Es gab Korallen in allen Farben...








... Haie in Säcken
(hier werden die gerade künstliche Gezüchtet)







... Fische mit vielen Flossen







... und auch welche mit großen Augen...








... und dann noch der Schwanz-Kopf-Fisch
- wie Andrej dieses Exemplar liebevoll nannte -







Natürlich gingen wir auch in die Vorstellung des Stars eines jeden Sea World...
Shamu - der  Killerwal
hier waren es vier Killerwale und einfach faszinierend.


Besonders gut gefiel uns die Splash - Time...
Da macht Shamu alles Nass was in den ersten 8 reihen sitzt, wir saßen naürlich weiter oben und konnten herzhaft lachen...
Die Menschen in den ersten Reihen war wirklich nass bis auf die Knochen...










Naja - Schadenfreude ist die beste Freude


übrigens so sieht man aus, wenn man mit ner Wildwasserbahn gefahren ist...
Andrej ist übrigens trocken geblieben - warum wohl?





Am nächsten Tag sind wir dann, mit einer Menge neuer Eindrücke, wieder nach Hause gefahren.
Die Fahrt hat ca 13 Std gedauert.
Allem in Allen waren unsere Flitterwochen wunder, wunder schön...
Wir hatten eine Menge Spaß & viel erlebt

... Und eins steht fest... das war NICHT unsere letzte Reise hier...
... Wir fangen gerade erst an...
................







 
  Unsere Homepage hatte bisher 73835 Besucher (191672 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=