Wir hier - Ihr da
  Ziel unserer Umgebung, Ruidoso
 
"


Etwa 45 min fahren wir mit dem Auto hoch in die Berge nach Ruidoso,
ein kleiner Ort der überwiegend von der Touristik lebt.

Mittelpunkt ist die Bergspitze Sierra Blanca,
welche insbesonders von November bis März
ein beliebtes kleines Ski und Snowboardparadies auszeichnet.

Allerdings fährt man zur Bergspitze von Ruidoso nochmal etwa 45 min,
und die Auffahrt mit dem Auto ist nix für schwache Nerven,
der Weg schlängelt sich den Berg hoch, immer drum herum,
die Straße ist amerikanischen Straßenverhätnissen entsprechend,
also eine Katastrophe...

... und Leitplanken??? Wofür braucht man die denn in so einer Höhe???

Absulute Geldverschwendung wie die Amis das hier anscheinend sehen...
Dafür wird man am Gipfel mit einer wunderschönen Aussicht belohnt,
und hat einen Blick über ganz Ruidoso,
wenn man Glück hat und das Wetter mitspielt
sogar bis Alamogordo und White Sands.

Bilder bzgl der Bergauffahrt folgen bestimmt nochmal ,
leider war mir so schlecht das ich es kaum wagte aus dem Auto zu schauen...
bzw beobachtete genaustens wo Andrej dieses Riesenauto hinlenkte...

Also zeigen wir euch nun zumindest eine Aussicht auf die Bergspitze des Sierra Blanca...






Und die kleine beschauliche Stadt Ruidoso...








Tja - Unten Wüsten und Steppenbilder
... und hier oben die reinste Tannenbaumpracht.





...etwas Schnee lag auch noch...





Und auf dem Weg nach Hause kommen wir
dann immer an den Pistazien Farmen vorbei...
Hier die Mc Ginn`s Pistazienfarm






In Alamogordo gibt es zwei Farmen,
ich geh zur Eagle Ranch, davon hab ich nun kein Foto, nur von der Plantage...





Dort gibt es Spezialitäten rund um die Pistazie... 
Schokolade, Bonbons,
verschiedene Sorten gerösteter Pistazien somit auch welche mit Chili etc,
Marmelade etc, etc,
und sehr sehr leckeren Wein.


 
  Unsere Homepage hatte bisher 73384 Besucher (190292 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=