Wir hier - Ihr da
  Der Pool-Aufbau
 
"


15. - 20. März 2009
Unsere Poolaktion...
Nun steht er...


Die Grundlage des Pools zu schaffen war garnicht so einfach
und kostete uns ne Menge arbeit...
... und Zeit der letzten Woche...
Schließlich soll der Pool da stehen,
wo bisher 1000de von kleinen,
fiesen,
spitzen Steinchen lagen...



Also schaufeln und kratzen bis der Arzt kommt...




Zwischendurch wurde auch schon mal gefaulenzt...









Die Hälfte ist geschafft, also Feierabend für heute...






DAS   FINALE

21. März 2009


Zum Pool- Finish erhielten wir dann Unterstützung
von Birdy, Chrystel und Nasdaniel...
später kamen dann noch 4 weitere helfende Hände
namens Enno & Melanie.

Nachdem der Boden noch mit Erde aufgefüllt und gewässert wurde,
ging es nun ans Eingemachte...



(Auf dem Bild ist übrigens noch Doberboxer Bronx mit Dauergast Ava...
Auch die beiden hatten eine Menge Spaß...)




Teamwork - So geht`s...






good job - Chrystel...






Ja, auch du machst das fein...






Du hast wohl die anspruchvollste Aufgabe abgegriffen,
was Andrej?






... Er steht - Er steht ...
Nun nur noch, die ganzen Feinheiten...






Der Pool ist übrigens noch größer als wir erwartet haben...
Ich kann hier locker ne Bahn schwimmen, notfalls immer im Kreis...

Dies ist etwa 1/6 des Pools, also Platz genug...






Falten müssen rausgezupft werden und ich halte Ausschau,
nach evtl durchstoßenden,
vergessenen Steinchen...






Hab was entdeckt...
Andrej muss es drunterweg pulen.





SO... Kann losgehen...






ALSO --- Wasser-Marsch






Sicherlich wurde während der ganzen Zeit auch jede Menge Unsinn gamacht






...und ich denke, keiner blieb bei der ganzen Aktion trocken...

Enno als Dog-Animateur..





Zum Ende der Poolaufbau-Aktion...
... und zum Dank an unsere Helfer...
wurde dann der Grill eingeweiht.





Die Pool-Bauer vor ihrem geschaffenem Werk...





Wer hat uns eigentlich geschubst???






Was wäre ein Poolbau, ohne das auch nur einer baden geht ?!
Nasdaniel sollte dran glauben...



(Aber aufgrund der doch recht frischen 10°C, wurde er verschont.)

----

Wir ließen den Abend mit einem Kartenspiel ausklingen
und spielten 31 oder auch "schwimmen"
(passend zum heutigen Ereignis)

Da ich mir sicher war mit 3 Einsätzen gegen Enno zu gewinnen
wurde Verlierer - Einsätze
vogeschlagen...

Der Verlierer dieser Runde sollte auf die Mauer des Nachbarn klettern..


-ohne Worte-




Das gab dem Spiel den besonders lustigen Pfiff
es folgen Foto`s der Verliereraufgaben.

Enno muss 2 Stufen in den Pool...
er konnte froh sein, dass dieser noch nicht voll war...



Frauen sind viel zu gütig, hier wird ihm noch schnell die Hose aufgekrempelt
( Enno... hätte deine Frau zu diesem Zeitpunkt geahnt das ihr
den Rest des Abend beschissen habt, hätte sie es gewiß nicht getan)




Ich glaube Birdy hat an diesem Abend, mit am meisten betrogen...






Ich musste einen Handstand machen... ob´s geklappt hat?






Natürlich nicht - ich stürzte vor lachen ein
und sah danach aus wie ein paniertes Schnitzel...





Die Spielregeln wurden geändert
FRAUEN vs. MÄNNER

Betrogen haben die Jungs, glaube ich immer...
... denn wir haben stehts und ständig verloren...






Wir mussten unter anderem unseren Garten ablaufen...
Wäre ja sicher nicht soo schlimm, leider war der Rasensprenger dabei an...









Ich glaube Andrej hatte noch nie so viel Freude,
dieses Scheißding anzustellen...






Dann mussten wir eine Standpyramide bauen,
die Männer waren gnädig
und wir durften die Mauer zur Unterstützung nehmen...







Endlich...
Auch die Männer haben dann mal verloren
und wackelten im Entengang, schön hintereinander wie alte Glucken...
quer durch unseren Garten,
gefolgt von einem lauten Quack...quack...bogbogbog...






weils so schön war...






Dann war da ja noch das Ding mit der Pooleinweihung
Birdy ließ und ließ nicht locker..
Also Birdy wenn du gehst geh ich auch...






Bei 10°C Wassertemperatur,
ging Birdy schließlich als erstes und hüpfte auf Zehenspitzen schnell zur Mitte...






Ich habe Wort gehalten...
( Hatte eigentlich auch keine andere Wahl,
sonst hätten die Männer mich eh reingeschmissen)






Ich hab Birdy gezeigt das ich nicht feige bin...






... und bin sogar ganz ins Wasser eingetaucht,
und schnell wieder raus,
wo Andrej schon mit einem Bademantel wartete...


Scheiße war das kalt.... brrrrrrrrrr...



Wir haben Wort gehalten...
(Ob wir besser die Bademäntel hätten tauschen sollen ?! )







Fazit des Tages:
Unser Pool steht und ist bereits voll mit Wasser
Wir haben Muskelkater vom vielen Lachen
Ich glaube bei irgendeiner Aktion habe ich mir den Zeh gebrochen...
das Kartenspiel fordert eine Revanche...




Es war also ein wunderschöner Tag und ein super-witziger Abend...
-------------
 
  Unsere Homepage hatte bisher 73257 Besucher (190025 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=