Wir hier - Ihr da
  Daten & Fakten auf einen Blick...
 




 
Hier findet ihr in Zukunft vieles auf einen Blick...

 Interessantes... 
Daten und Entwicklungsschritte.
..


Datum           Gewicht     Größe
02.02.2010          2388 g           46cm
  02.03.2010         3650 g          51,5cm
02.04.2010          5140 g          57,5cm  
     02.05.2010            ca. 6400g        64cm (by Mama)
03.06.2010             7520g           64,5cm
02.07.2010           8500g           68,5cm (by Mama)
05.08.2010             9150g           72,5cm


Nächster Wiege- Messtermin:



Klik hier voor meer gratis plaatjes


Allgemeines...

23.02.2010: Ich schlafe nun in meinem eigenen Bettchen
26.03.2010:
Ich lache auf Ansprache, und erzähl ganz viel...
03.04.2010: Ich kränkel das erste Mal,und schuld ist meine
gestrige Impfung...
;-((
Seit ende März:
Ich entdecke die Welt nun auch mit gehobener
Brust und Köpfchen...

18.04.2010:
Ich lass die Mama nun auch mal länger schlafen...
und schaffe es auf 9 Stunden.
Meistens von 20 Uhr bis morgens um 5Uhr.
30.04.2010: Mama hat mich das erste mal quer im Bett gefunden...
08. Mai 2010: Ich habe es geschafft... Heute habe ich mich ganz alleine vom Rücken auf den Bauch gedreht...
11. Mai 2010: Ich greife gezielt nach Gegenständen.
Und ALLES gehört in meinen Mund !
30. Mai 2010: Mama hat mein erstes Zähnchen gesichtet...
unten rechter Schneidezahn, eine kleine weiße Ecke blitzt...
Und auch Dr. Starr hat am 03. Juni bestätigt... nun gehts los.
(Bis er ganz durch ist könnte es aber sogar noch 2-3 Monate dauern wenn es nun langsam voran geht.... Wir warten ab... mal sehen wie eilig das Beißerchen es hat.
Ende Mai: Auch die Babypoolsaison hat mittlerweile eröffnet...
Juhu...Juhu...Juhu.
17. Juni 2010: Bei meinem Zähnchen tut sich nichts
und die Mama glaubt
das dieser Zahn wohl etwas zu weit eingeschossen ist
und deshalb das Eckchen blitzt...
Naja wir warten ab...
Dafür geht es in Sachen Fortbewegung weiter...
Ich kuller mich nicht nur aktiv auf Rücken und Bauch,
sondern habe angefangen mich in
Schlangen-Raupen-Kriech-Technik fortzubewegen,
und das nicht gerade langsam...
Alle sagen das ich es ziemlich eilig habe und sicher
bald schon davon krabbel,
der Mama geht das mal wieder aber alles viiiiiieeel zu schnell...
Aber Mama... find dich damit ab,
Dein Baby wird nunmal groß, etwas schnell für dich
aber so ist das nun einmal...
schließlich möchte ich mit meinen größeren Kumpels bald mithalten,
und über die Wiese flitzen...
17.08.2010: Nach langem Kampf ist er nun nicht nur zart sichtbar, sondern endlich vollständig durchgebrochen... Mein erstes Zähnchen...
19.08.2010: Und das zweite folgte... Auch mein zweiter Zahn ist nun durch...
außerdem flitze ich wie ein wilder um meinen neuen Spieltisch... Auch wenn man Mama mich an den Häden hält setzte ich nun einen Fuss vor den anderen... an der Eleganz wird aber noch gefeilt

Mittlerweile 20.01.2011

Mittlerweile habe ich 4 Zähne und die nächsten kündigen sich gerade an.
Ich bin bereits 2 mal auf meine Flugtauglichkeit getestet worden,
Einmal in den Urlaub nach Florida und vor 2 Wochen frisch aus Deutschland zurückgekehrt...
Alles hab ich super verkraftet.

Krabbeln?
Was ist Krabbeln?
Bereits in Deutschland machte ich meine ersten zarten Schritte.
Dies noch eher unbewusst,
Nun tapps ich seit 1 woche immer mehr bewusst,
nun bereits 8-9 Schritte zu meinem Wunschziel.
Aufstehen ohne Hilfsmittel klappt auch super...

Ich sage mittlerweile außer Mama & Papa,
"Autu" (Auto)
Nei, nei, nei (Nein, nein, nein) manchmal mit kopfschütteln...
bah, wenn ich was nicht mag oder in die Hose gemacht habe...
und morgens am liebsten ganz laut Ihhhhhhhhhhh,
wenn meine Pampers morgens nicht mehr ganz tropfdichtist,
um Mama zu rufen/wecken.

Ich zeige auf Gegenstönde und sage ...da.
DAA wird auch gesagt wenn ich etwas zeigen möchte was mich erfreut...

Ich zeige auf Nase und Mund wenn Mama mich danach fragt.
Ich mache einen Elefanten nach,
indem ich Luft aus dem geschlossenen Mund Richtung Nase presse
und wie ein Löwe macht, weiss ich auch...

Den  Lovetouch durften auch auserwählte in Deutschland mit mir machen,
am besten konnte es der Opa,
mit seinen dicken Fingern...
(Wenn man Lovetouch zu mir sagt,
dann strecke ich meinen Zeigefinger aus und berühre damit die Zeigefingerspitze meines Gegenübers...
ein tzzzzzzz bringt mich dabei immer wieder zum lachen.)

Auch das Guten Tag sagen klappt, dann gebe ich meine rechte Hand vor.

Ich räum der Mama alles aus, setze mich in allem rein,
Schubladen, Schränke, Kinderwagenkorb etc...

Papa hat mir in Deutschland gezeigt wie man in einen Wäschekorb rein
und wieder raus steigt, ohne Kopfüber hinaus zu fallen...
Fazit... Danke sagt Mama,
Ich bin zwar vorsichtig, und geh meist wie beigebracht auch rückwärts wieder runter,
aber nun sind Sofa, Kaminsims und andere tolle Dinge sehr ineressant geworden und ich versuch überall drauf zu klettern...

Seit dem 26.12.2011 bin ich nun auch getauft,
danke an alle für den schönen Tag.

In deutschland habe ich auch das erste mal Schnee gesehen und war begeistert,
allerdings fand ich das ganze Anziehgedöns nicht so toll...
Aber es war ja soooooooo kalt,
nun kann ich halbwegs wieder nackig laufen im Vergleich.

Am 20.01.2011 war ich nun das erste mal beim Friseur,
und hab meinen ersten Haarschnitt mit Urkunde und Haarsträhne bekommen.
(Fotos folgen)








Mein Terminkalender:

Montags: Gehen Mama & Ich nun immer in den Zoo...

Dienstags: Gehe ich zu den Krabbelkäfern...
(9.00Uhr-10.00Uhr)

Mittwochs: - haben wir frei -

Donnerstag: Gehen Mama & Ich zur Mütteroase...
quatschen, lachen, quatschen
(9.00Uhr-10.00Uhr)



(Schade das es hier kein Babyschwimmen gibt,
aber wir warten auf die Babypoolsaison)




Sonstiges...

Schaut mal...
was Mama gefunden hat...


    ICH                   MAMA
vs.

Mama ist eine geborene Blank...
und kommt eher nach Opas Seite
(Mütterlicher Seits)...
... van der Pütten...

Zur Zeit schlage ich auch diese Richtung ein...

Die Mama erzählt mir ganz viel von
"Oma Sternchen"
Klik hier voor meer gratis plaatjes
Schade das ich sie nicht mehr kennenlernen durfte...
Wir hätten sicherlich eine Menge Spaß gehabt.

Aber jeder muss ja einen besonderen Engel haben, der über einen wacht.
Schicke tausend Küsse in den Himmel
(Du fehlst der Mama, ganz doll)

Klik hier voor meer gratis plaatjes  Klik hier voor meer gratis plaatjes
Lennox

---------------------------
------------
---


 
  Unsere Homepage hatte bisher 74468 Besucher (193390 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=